OZ52x – 6-GHz-RFoF-Verbindung

Startseite / HF über Glasfaser / Eigenständige Module / OZ52x – 6-GHz-RFoF-Verbindung

Die OZ52x-OEM-Faseroptik-Link-Sender- und -Empfängermodule sind die verbesserten Breitband-HF-Bausteinbaugruppen von Optical Zonu auf Faserplatinenebene. Der OZ52x transportiert HF-Signale im Frequenzbereich 30 MHz bis 3 GHz. Niedrigere Flankensteilheiten bis hinunter zu 10 kHz sind verfügbar. Obere Rolloffs von 4 GHz und 6 GHz sind verfügbar. Ein integrierter +20-dB-LNA oder ein +40-dB-Dual-LNA kann dem Sender hinzugefügt werden, um die Rauschzahl und den Eingangs-/Ausgangs-IP3 für eine Vielzahl von HF-Leistungspegeln und Budgets für optische Verluste zu optimieren. Sender und Empfänger verfügen beide über digitale Dämpfungsglieder und die HF-Verstärkung des Moduls kann über serielles I2C eingestellt werden. Der OZ52x verfügt über eine lineare, optisch isolierte DFB-Laserdiode oder eine Hochleistungs-InGaAs-Fotodiode. Die Standard-HF-Schnittstelle ist 50 Ohm SMA und das OZ52x-Modul wird mit +12 VDC versorgt.

  • Obere Roll-Off-Frequenz: 3 GHz, 4 GHz, 6 GHz
  • Untere Roll-off-Frequenz: 30 MHz (Kontaktieren Sie das Werk für Frequenzen bis zu 10 kHz)
  • HF-Verstärkung/NF: kein LNA, +20 dB LNA (im Sender), +40 dB LNA (im Sender)
  • Senderwellenlänge (CWDM): 1270 – 1330 nm, 1470 – 1610 nm
  • HF-Schnittstelle: 50 Ohm SMA (für andere wenden Sie sich an Optical Zonu)
  • Bias-T (im Sender, liefert DC auf dem mittleren Koaxialleiter): kein Bias-T, 5 V Bias-T, 12 V Bias-T (Kontakt mit optischem Zonu)
  • Optischer Anschluss (Pigtail): SC/APC, FC/APC, LC/APC (wenden Sie sich an Optical Zonu)
  • Faser: Singlemode, 62.5 um OM1 MMF, 50 um OM3/OM4 MMF (kontaktieren Sie Optical Zonu)

Datenblatt herunterladen
Verkaufsanfrage